ZIEGELSTEINFASSADE

ELBPHILHARMONIE

Hamburg

Im Jahr 2001 entstand die Idee auf dem ehemaligen Kaiserspeicher A eine Konzerthalle zu errichten. Die denkmalgeschützte Ziegelsteinfassade des Kaiserspeichers, wurde im Zuge der geplanten Elbphilharmonie im Zeitraum von 2008 bis 2016 restauriert. An der Fassade wurden Entsalzungs- und Reinigungsmaßnahmen durchgeführt, um anschließend umfangreiche Ergänzungen an den Ziegelsteinen vorzunehmen. Weiterhin fand eine Risssanierung sowie die  Erneuerung des gesamten Fugensystems statt. Dies beeinhaltete zudem das Erneuern und nachträgliches Herstellen von Bewegungsfugen.

Anhand von Messungen am Ziegelsteinmauerwerk wurde ein erhöhter Feuchtigkeitsgehalt im Mauerwerk festgestellt. Um die Fassade langfristig vor zu hohem Wassereintrag und den Folgeschäden zu schützen wurde daher eine Hydrophobierung aufgebracht. Der restaurierte Speicher bildet nun den Sockel für die gläserne Konzerthalle im Hamburger Hafen.

 

Opus Denkmalpflege GmbH

Helmholtzstraße 2-9, Gbd. 6

10587 Berlin

 

T: 0049 · 30 · 78 951 845

buero@opus-denkmalpflege.de

Impressum

Datenschutz

Copyright © 2017 OPUS Denkmalpflege GmbH.

All rights reserved.