LASERREINIGUNG

SCHLOSS BABELSBERG

Potsdam Babelsberg

Das von den Architekten Karl Friedrich Schinkel, Ludwig Persius und Johann Heinrich Strack geplante und von 1835 bis 1849 errichtete Schloss Babelsberg wurde von Mai 2013 bis Juli 2014 konserviert. Die Hauptmaßnahme bestand in der Reinigung der Fassade, die mit einem diodengepumpten Festkörperlaser durchgeführt wurde. Die Laserreinigung stellt eine substanzschonende Alternative zur abrasiven Reinigungstechnik des Sandstrahlens dar.

Die Oberflächen des historischen Bestandes können ohne Materialverlust der Steinoberfläche freigelegt werden. Lediglich die aufliegenden Verunreinigungen werden abgenommen. Durch Reinigungsproben wurde festgestellt, dass es das einzige Reinigungsverfahren ist, mit dem die auf den Ziegelsteinen aufliegenden Kalkputzreste entfernt werden können. Das Erscheinungsbild des Ziegelmauerwerks konnte dadurch beruhigt werden.

 

Opus Denkmalpflege GmbH

Helmholtzstraße 2-9, Gbd. 6

10587 Berlin

 

T: 0049 · 30 · 78 951 845

F: 0049 · 30 · 78 951 847

buero@opus-denkmalpflege.de

Impressum

Datenschutz

Copyright © 2017 OPUS Denkmalpflege GmbH.

All rights reserved.