KARTIERUNGEN

MUSEUM BERGGRUEN

Charlottenburg

Für die Terrakottaelemente, das Traufgesims und die Kapitelle des Stülerbaus, in dem das Museum Berggruen zu finden ist, wurde ein restauratorisches Gutachten erstellt. Es umfasst sowohl einen Schadbildkatalog als auch eine Schadenskartierung. Die Grundlage der Kartierung bildet die technische Zeichnung der Fassade. In dieser Zeichnung werden die aufgenommenen Schadensphänomene in unterschiedlichen Farben an den entsprechenden Stellen in den Plänen gekennzeichnet. Die Schadenskartierungen werden genutzt, um einen Überblick über die Art und den Umfang der entsprechenden Maßnahmen zu geben.

Auf Grundlage solcher Voruntersuchungen können Leistungsverzeichnisse für die Durchführung der Sanierung formuliert werden. Bei den Terrakottaelementen waren Risse, lose Fugen, Abplatzungen und Altergänzungen unterschiedlicher Materialität zu finden sowie Fehlstellen, Verfärbungen, Auflagerungen, teilweise Überfassungen und Gipselemente.

 

Opus Denkmalpflege GmbH

Helmholtzstraße 2-9, Gbd. 6

10587 Berlin

 

T: 0049 · 30 · 78 951 845

F: 0049 · 30 · 78 951 847

buero@opus-denkmalpflege.de

Impressum

Datenschutz

Copyright © 2017 OPUS Denkmalpflege GmbH.

All rights reserved.