DENKMÄLER

SOWJETISCHES EHRENMAL UND SOLDATENFRIEDHOF

Schönholz

Bei der konservatorisch und restauratorischen Bearbeitung des sowjetischen Ehrenmals und des Soldatenfriedhofs in Schönholz lag der Fokus auf der Wiederherstellung des harmonischen Erscheinungsbildes des Gesamtensembles. Die Anlage mit einer Fläche von insgesamt 27.500 m² umfasst 16 Grabkammern, 100 Grabtafeln im Bereich der Einfriedungsmauer, zwei Torgebäude mit Urnenhallen, einen Obelisk und die Bronzeplastik „Mutter Heimat“. Zu diesem Zweck wurden umfassende Reinigungsmaßnahmen an den Natursteinoberflächen vorgenommen.

Desolate Steine sowie das Fugenmaterial an den Gräbern, den Wegeinfassungen und dem Obelisk wurden ausgetauscht und fehlende Steine ergänzt. Ebensolche Arbeitsschritte wurden in den Urnen- und Säulenhallen ausgeführt. Eine Problemstellung in diesem Projekt umfasste die Demontage asbestbelasteten Baumaterials, das insbesondere die Grabkammern und die Einfriedungsmauer betraf.

 

Opus Denkmalpflege GmbH

Helmholtzstraße 2-9, Gbd. 6

10587 Berlin

 

T: 0049 · 30 · 78 951 845

F: 0049 · 30 · 78 951 847

buero@opus-denkmalpflege.de

Impressum

Datenschutz

Copyright © 2017 OPUS Denkmalpflege GmbH.

All rights reserved.